top of page

Schwach oder einfach nur fehlbesetzt?

Im Theater unseres Lebens kommt es immer wieder vor, dass wir mit vermeintlichen Schwächen konfrontiert sind, was zu einer geringeren Gage oder sogar dem Ausschluss aus dem Stück führen kann. Um dem entgegenzuwirken, setzen wir alles daran, diese vermeintlichen Schwächen zu beseitigen.


Sogar die Theater-Direktoren, Produktionsleitenden oder Regisseure unterstützen dies. Wir üben also mehr, besuchen Kurse, um unser Schauspiel zu perfektionieren, oder lernen mit Make-Up und Kostümen zu hantieren, damit wir äusserlich der Rolle besser gerecht werden können.


Dabei stellt sich für mich die Frage: Sind die Darsteller im Theater wirklich schwach oder einfach nur falsch besetzt? Oder ist dieses Theaterstück vielleicht nicht das Richtige für diese Person, und sie wäre in einer Komödie statt einem Drama besser aufgehoben? Wie wäre es, statt die vermeintlichen Schwächen mit Make-Up und Kursen zu kaschieren, einfach einmal zu überlegen, welches Theaterstück und welche Rolle wirklich die Richtige für jemanden ist?


4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page