top of page

Gefangen im Algorithmus

Kennst du dieses Phänomen? Du möchtest etwas Grossartiges tun, hast eine geniale Idee, bist voller Tatendrang, und dann – ja dann findest du plötzlich überall genau das, was du eigentlich tun wolltest. Es scheint, als gäbe es wahrlich ein Meer an Menschen, die bereits dieselbe Idee hatten und vermeintlich Grosses damit tun. Und wenn es dir so geht wie vielen, dann ist das der Moment, in dem du zurückweichst, dein Vorhaben abbrichst und über Bord wirfst.



Doch wie schade das ist, denn eigentlich ist nur etwas ganz Dummes passiert: Du bist in die Gefangenschaft des Algorithmus geraten. Denn in Wahrheit sind es gar nicht so viele, dir kommt es nur so vor, weil du dieses Thema, diese Idee nun überall siehst.



Deshalb hier eine Hilfestellung zum Ausbruch:


Ganz egal, wie viele da draussen vermeintlich das Gleiche vorhaben oder tun. Du bist du, und du machst das, was du machen willst, auf deine Art und deine Weise. Ich bin überzeugt, viele da draussen werden sich genau darüber freuen. Also traue dich, brich aus dem Gefängnis aus, glaube an dich und dein Vorhaben.

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page